a u r i s

Stadt- und Regionalverbund der Hörgeschädigten Braunschweig e.V.

logo header

Informationen für Arbeitgeber

Es lohnt sich, soziale Verantwortung zu übernehmen und schwerbehinderte Menschen in den beruflichen Alltag zu integrieren.

Der Integrationsfachdienst für Hörgeschädigte arbeitet nach § 109 SGB IX.  Unsere Aufgabe ist es, hörgeschädigte Menschen am Arbeitsplatz zu begleiten.  Diese Hilfe wird zum Ausgleich der Benachteiligung gewährt und umfasst neben fachlicher Begleitung auch finanzielle Zuschüsse, wenn schwerbehinderte Menschen eingestellt bzw. im Arbeitsprozess gehalten werden. Kostenträger sind in der Regel das Integrationsamt Hildesheim, die Agenturen für Arbeit und in Einzelfällen die Deutsche Rentenversicherung.

Es gibt verschiedene Förderungen in Form von Lohnkostenzuschuss, technischer Hilfe, Arbeitsplatzausstattung, sowie die Bezuschussung von Dolmetscherkosten und Zuschüsse zur Qualifizierung hörgeschädigter Mitarbeiter. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne speziell für Ihren Bereich.

 

Aktuelle Termine

© 2017 auris

Stadt- und Regionalverband der Hörgeschädigten Braunschweig e.V. | Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung des Angebots. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz Akzeptieren