a u r i s

Stadt- und Regionalverbund der Hörgeschädigten Braunschweig e.V.

logo header

Gebärdensprache

Deutsche Gebärdensprache (DGS)

Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist die Sprache der Gehörlosen. Sie ist eine eigenständige und vollwertige Sprache und beruht auf visueller Wahrnehmung. Mimik und Gestik sind ein wesentlicher Bestandteil. Die Deutsche Gebärdensprache besteht aus verschiedenen Handzeichen und Handstellungen, die an verschiedenen Stellen des Körpers ausgeführt werden. Die Deutsche Gebärdensprache verfügt über eine eigene Grammatik und ist in Deutschland seit 2001 als Amtssprache anerkannt.

Lautsprachbegleitende Gebärden (LBG)

Die Lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) visualisieren die Lautsprache. Diese wird Wort für Wort in  Gebärden übersetzt. LBG orientiert sich an der Grammatik der deutschen Lautsprache und wird hauptsächlich von Schwerhörigen und Ertaubten verwendet.

Fingeralphabet

Das Fingeralphabet wird in der DGS und der LBG eingesetzt. Jeder Buchstabe des Alphabets hat ein festgelegtes Handzeichen. Das Fingeralphabet wird zur Visualisierung von Fremdwörtern, Abkürzungen sowie Orts- und Eigennamen benutzt.

 

Aktuelle Termine

© 2017 auris

Stadt- und Regionalverband der Hörgeschädigten Braunschweig e.V. | Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung des Angebots. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz Akzeptieren